Im Zentrum deutscher Politik

Politik hautnah im Deutschen Bundestag
Im Plenarsaal des Deutschen Bundestages

Die poli­ti­sche Som­mer­pau­se nutz­ten die Jusos Her­zog­tum Lau­en­burg, um vom 18. August 2017 bis zum 20. August 2017 die Bun­des­haupt­stadt Ber­lin unsi­cher zu machen. „Neben unse­rer all­täg­li­chen poli­ti­schen Arbeit bie­ten wir als Jusos regel­mä­ßig die Mög­lich­keit, Poli­tik haut­nah zu erle­ben. Unse­re Ber­lin­fahr­ten als ein Bestand­teil davon brin­gen jun­ge Men­schen direkt mit den Zen­tren deut­scher Poli­tik in Kon­takt“, erläu­tert der Kreis­vor­sit­zen­de Cal­vin Fromm das Kon­zept.
Die zehn Teil­neh­mer der Fahrt besuch­ten an den drei Tagen nicht nur das Abge­ord­ne­ten­haus von Ber­lin, das Wil­ly-Brandt-Haus und den Deut­schen Bun­des­tag. Auch geschichts­träch­ti­ge poli­ti­sche Orte wie die Gedenk­stät­te Deut­scher Wider­stand und Topo­gra­phie des Ter­rors gehör­ten zum Pro­gramm. Als Herz­stück der Fahrt mach­ten die Jusos Her­zog­tum Lau­en­burg einen Abste­cher in den Regie­rungs­sitz: das Bun­des­kanz­ler­amt.

Im Abge­ord­ne­ten­haus von Ber­lin

Die Schü­le­rin San­dra Ber­nich nahm zum ers­ten Mal an der Fahrt teil­nahm und zieht als Fazit: „Nicht nur das gute Mit­ein­an­der macht die Fahrt aus, son­dern auch das Wis­sen, wel­ches man mit nach Hau­se nimmt. Es ist eine groß­ar­ti­ge Erfah­rung und noch grö­ße­re Berei­che­rung.“

Wer eben­falls ein­mal das poli­ti­sche Ber­lin erle­ben möch­te, kann sich per E-Mail an calvin.fromm@jusos-rz.de oder über die sozia­len Netz­wer­ke an die Jusos Her­zog­tum Lau­en­burg wen­den.

Calvin Fromm

Stu­dent der Rechts­wis­sen­schaft, Juso-Kreis­vor­sit­zen­der, stellv. Vor­sit­zen­der des Sozi­al- und Kul­tur­aus­schus­ses sowie stellv. Mit­glied im Finanz­aus­schuss der Stadt Schwar­zen­bek, stell­ver­tre­ten­des Mit­glied im Jugend­hil­fe­aus­schuss des Krei­ses Her­zog­tum Lau­en­burg und Juso-Ver­tre­ter im SPD-Kreis­vor­stand

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.