Aus unserer Sicht — Wir Jusos

Aus unserer Sicht - Wir Jusos

Für den Text habe ich, San­dra Ber­nich, ver­schie­de­ne Jusos aus dem Kreis Her­zog­tum Lau­en­burg gefragt. Man­che davon sind erst seit kur­zem und ande­re schon jah­re­lang Mit­glied. Nicht alle Sachen müs­sen auf alle von uns zutref­fen, jedoch bil­det die­ser Bericht unse­re Grund­ein­stel­lung ab.

 

Was heißt es für uns, ein Jusos zu sein?

 

Wir füh­len uns als ein Teil eines Gan­zen. Es ist eine Grup­pe in der wir alle die sel­ben Wer­te ver­tre­ten und dafür auch ein­ste­hen. Frei­heit. Gerech­tig­keit. Soli­da­ri­tät.

Juso zu sein bedeu­tet, die Chan­ce an der Ver­än­de­rung von Poli­tik teil­zu­ha­ben, über die man sich ansons­ten nur beschwe­ren wür­de. Dabei kann hier jeder so viel geben wie er möch­te und kann.

 

Wie sehen wir uns untereinander? – Jusos als…

 

Auf­grund der sel­ben Grund­wer­te herrscht bei uns ein gewis­ser Grund­spi­rit, der im beson­de­rem Maße unse­ren Neu­zu­gän­gen Gebor­gen­heit bie­ten kann und eine ange­neh­me und akzep­tie­ren­de Stim­mung ver­brei­tet. Wir kom­men gut mit­ein­an­der aus und über die Zeit wer­den Genos­sen auch mal zu Freun­den. Unter­ein­an­der ver­ste­hen wir uns gut, egal ob Genos­se oder Freund. Beson­ders Aus­flü­ge und regel­mä­ßi­ge Ver­an­stal­tun­gen stär­ken unse­ren Zusam­men­halt.

 

Was ist das Beste und Schönste bei uns Jusos?

 

Für vie­le ist der Zusam­men­halt unter­ein­an­der eines der bedeu­tends­ten und wich­tigs­ten Din­ge. Dar­auf bau­en Ver­trau­en und Ver­läss­lich­keit auf. Für ande­re von uns steht die Viel­zahl der Mög­lich­kei­ten der Mit­glied­schaft im Vor­der­grund. Sei­en es Dis­kus­sio­nen oder die Erar­bei­tung eines Kom­mu­nal­wahl­pro­gram­mes, Besu­che in Ber­lin oder Gesprä­che mit Poli­ti­kern.

All­ge­mein sind wir eine sehr auf­ge­schlos­se­ne Grup­pe. Inter­es­sen­ten sind bei uns auch immer ger­ne gese­hen. Spaß hat man bei uns alle Mal und was mit­neh­men tut man auch.

 

ÜBER DIE AUTORIN

San­dra Ber­nich ist Schü­le­rin und seit 2016 Mit­glied der SPD. Seit Dezem­ber 2016 ist sie Bei­sit­ze­rin im Vor­stand der Jusos Her­zog­tum Lau­en­burg.

PS: Wer übri­gens selbst Mit­glied wer­den möch­te, wir unter eintreten.spd.de fün­dig.

Calvin Fromm

Stu­dent der Rechts­wis­sen­schaft, Juso-Kreis­vor­sit­zen­der, stellv. Vor­sit­zen­der des Sozi­al- und Kul­tur­aus­schus­ses sowie stellv. Mit­glied im Finanz­aus­schuss der Stadt Schwar­zen­bek, stell­ver­tre­ten­des Mit­glied im Jugend­hil­fe­aus­schuss des Krei­ses Her­zog­tum Lau­en­burg und Juso-Ver­tre­ter im SPD-Kreis­vor­stand

More Posts

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.